7 Homepage von Michael Engelbach-

  Johann Conrad Engelbach,
  Jurist und Hofrat:
  Wohnhaus in der
  Großen Gallengasse
planffm

Charte von Frankfurt
mc5_kl
Familienchronik
Engelbach
1697
Studium in Straßburg
Johann Conrad Engelbach
Haus Engelbach in Frankfurt Ansichten von Straßburg
Alte Ansichten
    0. Start

    1. Willkommen


    2. Spurensuche

    3. Bilder
   
    4. Who is who?

    5. Studium in Marburg

    6. Studium in Gießen

    7. Studium in Straßburg

    8. Studium in Jena

    9. Studium in Wittenberg

 10.  Studium in Göttingen

 11. Studium in Heidelberg

 12. Studium in Erlangen

 13. Studium in Tübingen

 14. Studium in Paris

 15. Dissertationen

 16. Leichenpredigten

 17. Autoren

 18. Maler

 19. Engelbach im Elsaß

 20. Biedenkopf


 21. Engelbach in Rußland
     
 22. Interessante Links

 23. Nützliche Tools

 24. Haftungsausschluß

 25. Fotoalbum


jcequartier


Am westlichen Stadtrand innerhalb der Mauern, unweit von Roßmarkt und Hauptwache, wohnten Johann Conrad Engelbach und seine Frau
Sophia Dorothea, geb. Wenck.


jcrkl

Ihr Haus war neben dem schon im 17. Jhdt. errichteten Gasthaus
"Weißes Roß"
in der Galgengaß gelegen, in der Mitte zwischen den
Einmündungen der
Kleinen Galgengaß (links) und der
Schlesingergasse (rechts).



weißes roß


Das ehemalige "Weiße Roß", 
um 1880 "Café Schierholz",
dahinter links Haus Engelbach.


burgvaterland

Das "Weiße Roß", hier unter dem Namen "Burg Vaterland", und
seine Umgebung wurden erst im II. Weltkrieg zerstört.
Oben ein Foto aus den dreißiger Jahren.
Das Bankgebäude rechts aus der Kaiserzeit ist erhalten.
























































(C) Mengelb@ch 11. 1. 2006 Diese Website wurde gestaltet mit der Software von Nvu (März 2006) web.de